Marillen Curry Dip

Einkaufsliste:
750 g vollreife Marillen (Aprikosten)
125 g Zwiebeln
1 EL Lenöl
90 g brauner Zucker
125 ml Weißwein (z.B. grüner Veltliner)
1 EL Weißweinessig
1 kleines Stück Chilischote
je eine halbe Messerspitze Kurkuma, Curry, Ingwer, grüner und bunter Pfeffer, Khoysan Salz

Und so wird`s gemacht:
Die Marillen waschen und entsteinen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Marillen und die restlichen Zutaten zugeben. Die Masse kurz aufkochen lassen,anschließend mit dem Mixstab pürieren. Nach Belieben abschmecken. Den Dip in kleine Einkochgläser füllen, verschließen und im heißen Wasserbad 60 Minuten einkochen.

Ohne Einkochen hält sich der Dip einige Tage im Kühlschrank.

Der Dip schmeckt gut zu gegrilltem Hähnchenfleisch.

Guten Appetit!

Tags: Marille, Leinöl
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
NEU
Fandler Bio Leinöl Bio Leinöl herb-nussig 250 ml
Inhalt 250 ml (3,96 € / 100 ml)
9,90 €
TIPP!
NEU
Khoysan Salz natur Khoysan Meersalz natur
Inhalt 200 Gramm (3,35 € / 100 Gramm)
6,70 €