Steirischer Gugelhupf mit Kürbiskernöl

Einkaufsliste:

4 Eigelb
4 Eiweiß
100 ml Wasser
100 ml Fandler Bio Kürbiskernöl
100 ml Sahne
150 g Puderzucker
100 g brauner Zucker
250 g Mehl
1 TL Bourbon-Vanillezucker
½ Päck. Backpulver

Mehl und Fett für die Form
1 Handvoll Kürbiskerne

Und so wird`s gemacht:
Die Gugelhupfform fetten, mit Mehl stauben und ein paar gehackte Kürbiskerne hineinstreuen.
Das Eiweiß mit Zucker steif schlagen und kalt stellen. Eigelb, Wasser, Puderzucker, Vanillezucker, Sahne und Kürbiskernöl schaumig rühren.

Das mit dem Backpulver vermengte Mehl und den Eischnee vorsichtig in die Dottermasse unterheben.

Backen Sie Ihrem Mann hin und wieder diesen wunderbar nussigen schnell gemachten Kuchen. Denn Kürbiskerne und Kürbiskernöl sind für die Prostata Gold wert.

Bei 160-180° ca. 50 Min. backen. Zahnstocherprobe machen.

Wenn der Kuchen etwas abgekühlt ist, aus der Form nehmen, auf eine Kuchenplatte oder Teller stürzen und mit Staubzucker bestäuben.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Kürbiskernöl aus der Steiermark Kürbiskernöl g.g.A. 100 ml
Inhalt 100 ml
8,20 €
NEU
Steirische Bio Kürbiskerne natur Steirische Kürbiskerne natur
Inhalt 170 Gramm (3,12 € / 100 Gramm)
5,30 €